Lichtblick für 500 Schulkinder am Ort des Lichts

Weihnachten 2004 erreichte eine Flutkatastrophe ungeahnten Ausmaßes die Küsten Südostasiens. M+W hat damals sofort reagiert: Mit Spenden von Mitarbeitern und der Unternehmensleitung wurde ein Dorf in Batticaloa an der Westküste von Sri Lanka direkt unterstützt. Ein aus Sri Lanka stammender Mitarbeiter hat vor Ort Lebensmittel und weitere Hilfsgüter beschafft und verteilt. Aus dieser sehr persönlichen und spontanen Hilfsaktion entwickelte sich der Wunsch nach einem dauerhaften Engagement für Not leidende Menschen. So entstand der Förderverein Care for Kids, ein Verein, der Kinder und Jugendliche unterstützt. Denn ...

 

»So wie die Kinder die Welt erleben, werden sie als Erwachsene der Welt gegenüberstehen«

 

Für einen Lichtblick sorgte Care for Kids dann mit einer Spende an die Kinder einer Gemeinde in Nuwara Eliya, im Herzen von Sri Lanka. Vor allem Bücher, Hefte, Schreibutensilien, aber auch Kleidung, Spielwaren und Süßigkeiten wurden an mehr als 500 Kinder verteilt. Der M+W-Mitarbeiter Sriskantharajah Sivapragasan, der selbst aus Sri Lanka stammt, hat im Februar 2006 persönlich die Verteilung der Güter im Wert von 5.000 Euro vor Ort übernommen.

 

Nuwara Eliya (sprich: Nureliya) ist eine Kleinstadt in Zentral-Sri Lanka, die – rund 2.000 Meter hoch gelegen – landschaftlich reizvoll von Bergen eingerahmt wird. Sie wurde im 19. Jahrhundert als Erholungsort für Briten gegründet und bedeutet poetisch übersetzt „Stadt des Lichts“.

Bilderserie:

Weitere Informationen: