Bilderserie

Care for Kids baut eine KiTa in Südafrika mit einem Freiwilligenteam der M+W Group

In den Townships in Südafrika sind viele Kinder im Vorschulalter ohne altersgerechte Betreuung. Die Eltern behelfen sich mit improvisierten Behausungen und Einrichtungen und durch Nachbarschaftshilfe. Um hier eine kindergerechte Versorgung zu schaffen, müssen diese primitiven KiTas renoviert und entsprechend ausgestattet werden. Care for Kids hat deshalb den Aufbau der KiTa „Tukelo DayCare“ im Township Orange Farm bei Johannesburg übernommen.


Unser Projektpartner ist die südafrikanische Organisation JAM (Joint Aid Management), mit der wir bereits eine Ernährungspatenschaft für eine Schule in Angola übernommen haben.


Dank großem Interesse bei den M+W Mitarbeitern wurde Team von 16 Freiwilligen ausgelost. Diese flogen dann am 29. September 2012 für eine (nach eigenen Angaben) unvergessliche Woche nach Südafrika. Sie berichteten nicht nur von harter Arbeit unter sengender Sonne und einer interessanten Gruppendynamik im Team, sondern auch von neuen Eindrücken eines Landes voller Gegensätze, der freundlichen Aufnahme in der „JAM Base“ der lokalen Hilfsorganisation (wo das Team in einfachen Bungalows untergebracht war), Besuchen in einem Safaripark und einem Apartheid-Mahnmal und als krönender Abschluss der Übergabe der fertig eingerichteten KiTa an die Kinder und Erzieherinnen, mit emotionalen Reaktionen auf beiden Seiten.

 

Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung des Projekts durch die Gesellschaften der M+W Group, die Mitarbeiter von JAM International in Südafrika und Deutschland, und natürlich bei den Freiwilligen.