Neue Nachrichten

18.06.2016 |

Hilfsaktion für behinderte Kinder in Ruanda

500 € Spenden als Soforthilfe

 

Erstversorgung in der Krankenstation

Dank großzügiger Spenden erhielten die Schwestern der "Heiligen Familie von Bordeaux" in Rushaki, Ruanda, Weihnachten 2015 die Summe von 500 Euro. Mit diesem Geld konnte der schlimmste Schuldenberg abgetragen warden. Das sind z.B. Rechnungen für Medikamente, Arztrechnungen, Prothesen u.a. (siehe auch Jahresbericht 2015). Es wird jedoch weiterhin dringend Geld für medizinische Maßnahmen benötigt. Diese eröffnen den Kindern neue Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe wie Schulbesuch und Ausbildung. 

Helfen Sie mit, dass diese verwirklicht werden können. Mehr hier!

 

Immer gut über Care for Kids informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Geben Sie Ihre Email-Adresse ein.